Seminar zur Norm SN EN 378 (NVa)

Mi 25. Mär. - Do 26. Mär. 2020 / 8:30 - 17:00 Uhr

NV

x;

Seminar zur Norm SN EN 378

Zielgruppe   Kälte-, Klima-Kälte- und Wärmepumpenplaner, Chefmonteure Kälte, Kältesystem-Monteure und Kältemonteure, die Inbetriebsetzungen durchführen.
Voraussetzungen         Kenntnisse über Aufbau, Funktion und sicherheitstechnische Ausrüstung von Kälte- und Wärmepumpensystemen.
Kursziel   Die Kursteilnehmer sollen mit den Teilen 1 bis 4 der EN 378 und den relevanten Neuerungen vertraut gemacht werden. Weiter soll der Kurs Hilfsmittel und Vorgehen zur Umsetzung der EU-Druckgeräterichtlinie aufzeigen.
Inhalte   SN EN 378, Teile 1 bis 4
  • Begriffe, Definitionen und Klassifizierungen
  • Konstruktionsgrundlagen, Temperaturen und Drücke
  • Sicherheitsausrüstungen in Anlagen und Druckbehältern
  • Bestimmung der Kategorien
  • Bedingungen für Rohrleitungsverlegung und -verbindungen
  • Prüfungen vor Inbetriebnahme und Wiederholungsprüfungen
  • Anforderungen an den Aufstellungsort von Kältesystemen
  • Anforderungen an Maschinenräume
  • Instandhaltung, Instandsetzung und Rückgewinnung
Druckgeräterichtlinie PED 2014/68/EU
  • Inhalt und Vorgehen zur Umsetzung
Durchführung   Vorträge und Diskussionen.
Kursleiter   Dipl.-Ing. Thorsten Lerch, Dozent BFS Kälte Klima Maintal, Deutschland
Kursort   Werner Kuster AG, Parkstrasse 6, 4402 Frenkendorf,
Raum Schauenburg 3. OG bei Danfoss 
Kursdauer / -zeiten   2 Tage / 8.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr
Mitbringen   Schreibzeug, Taschenrechner, aktuelle Version der SN EN 378 (Teile 1 bis 4)
Kursbeitrag
exkl. MWST
  Fr. 1300.-- für Mitarbeitende von SVK-Mitgliederfirmen
Fr. 1950.-- für Nichtmitglieder
inkl. Mittagessen, Pausenverpflegung und Kursunterlagen (beinhaltet kein Original der SN EN 378)
Teilnehmer   mindestens 10, maximal 20 Personen