Grundlagenkurs subkritische und transkritische CO2-Kältesysteme (CO2a)

Fr 25. Sep. 2020 / 8:30 - 17:30 Uhr

CO2

x; Grundlagenkurs subkritische und transkritische CO2-Kältesysteme
Zielgruppe   Kältesystem-Monteure, Kältemonteure, Instandhaltungsfachleute für Kältesysteme, Kältesystem-Planer, Geschäftsführer resp. Entscheidungsträger, Anlagenbetreiber.
Voraussetzungen         Kenntnisse der konventionellen Kälteanlagentechnik, Verständnis des lg p, h-Diagramms, Kenntnisse gemäss Kältetechnik 2, Aufbaukurs.
Kursziel   Die Teilnehmer kennen die Eigenschaften und den Umgang mit CO2. Sie unterscheiden die vielfältigen Systeme mit CO2 als Kältemittel. Die Teilnehmer erhalten die Grundlagen für Arbeiten an CO2-Kälteystemen.
Inhalte  
  • Grundlagen zu CO2 als Kältemittel:
    Eigenschaften, Merkmale, subkritische Systeme, transkritische Systeme, Kaskadensysteme, Boostersysteme, Abwärmenutzung, Anlagentechnik, Komponenten, Materialien
  • Regelungstechnik an CO2-Kältesystemen:
    Gaskühlerregulierung, Hochdruckregulierung, Mitteldruckregulierung, Leistungsregulierung
  • Kreisläufe gemäss Schema nachvollziehen, Messungen an
    Kältesystemen mit CO2 durchführen.
Durchführung   Vorträge, Diskussionen, Versuche und Labor-Übungen.
Kursleiter   Matthias Dellenbach
Kursort   gibb Berufsfachschule Bern, Labor HKKS, Viktoriastrasse 71,
3013 Bern
Kursdauer / -zeiten   1 Tag / 8.30 Uhr bis ca. 17.30 Uhr
Mitbringen   Schreibzeug, Taschenrechner
Kursbeitrag
exkl. MWST
  Fr. 650.-- für Mitarbeitende von SVK-Mitgliederfirmen
Fr. 975.-- für Nichtmitglieder
inkl. Mittagessen, Pausenverpflegung und Kursunterlagen
Teilnehmer   mindestens 10, maximal 16 Personen