Kältemittelsituation 2019 (KMSa)

Di 4. Jun. 2019 / 8:30 - 16:30 Uhr

Kursdaten

x;

KMSa  Di 04.06.19

Zielgruppe   Planer, Monteure und Betreiber von Kältesystemen
Voraussetzungen         Der erfolgreiche Abschluss der Fachbewilligungsprüfung zum Umgang mit Kältemitteln wird vorausgesetzt. Grundlegende Apparate- und Systemkenntnisse in Kälteanlagen sind von Vorteil.
Kursziel   Die Teilnehmer informieren sich über den Einsatz neuer und alternativer Kältemittel nach neuesten Erkenntnissen.
Inhalte  

Neue Kältemittel und ihre Einteilung

  • Konventionelle, organische Kältemittel
  • Anorganische Kältemittel und Ersatzstoffe
  • HFO-Kältemittel und HFO-Blends
  • praktische Erfahrungen mit R-1234yf und R-1234ze
  • chemisches und physikalisches Verhalten im Kältesystem
  • CO2 als Kältemittel oder Kälteträger
  • Schmiermittel
  • Mögliche Wechselwirkungen und Zersetzungsprodukte
  • Zukunftsaussichten alternativer Kältemittel

Rechtliche Grundlagen

  • Fachbewilligung
  • Bewilligungsverfahren
  • Chemikalien-Risikoreduktionsverordnung (ChemRRV)

Technik

  • Höhere Betriebsdrücke: Vor- und Nachteile
  • Leistungsziffern in Systemen mit alternativen Kältemitteln
  • Sicherheit und Personenschutz
Durchführung   Vorträge, Diskussionen, Übungen.
Kursleiter   Patrick Goetz
Kursort   SPV Bildungszentrum, Keramikweg 3, 6252 Dagmersellen
Kursdauer / -zeiten   1 Tag / 8.30 Uhr bis ca. 16.30 Uhr
Mitbringen   Schreibzeug
Kursbeitrag
exkl. MWST
 

Fr. 450.-- für Mitarbeitende von SVK-Mitgliederfirmen
Fr. 675.-- für Nichtmitglieder

inkl. Mittagessen, Pausenverpflegung und Kursunterlagen

Teilnehmer   mindestens 12, maximal 20 Personen

 

 

 

PDF-DokumentKursbeschreibung (pdf)